One for the Money 

 

„Zusammen mit dem zarten Glas von Riedel und dem glasklaren Eis signalisiert der Drink Leichtigkeit und Klarheit. Warum ich einen trinken würde? Ich habe noch nie einen ganzen getrunken, weil ich Angst davor habe davon abhängig zu werden. Spaß beiseite, weil wir ihn einzigartig finden und er schlicht und einfach gut schmeckt. Ich würde sagen Ausprobieren ist die beste Methode es selbst herauszufinden“

 

– Gerhard Sallmutter –

Protagonisten

Cocchi Americano kommt aus Asti im Piemont in Italien und ist ein Wein mit unter anderem Chinin, das dem Getränk eine leicht bittere Geschmacksnote verleiht. Erfunden wurde er um 1890 von einem Zuckerbäcker.

Saint Germain kommt aus Dijon im Burgund und ist eine relativ junge Spirituose.

Prosecco

Die „gute Laune Tropfen“ sind auf Basis von Gin, Kardamom und Safran.

Gelgeklärter Zitronensaft

 

Cheers!