NEU: Rote Wand Kochbuch

Kochfans und alle, die es ab sofort werden wollen, aufgepasst! Das Rote Wand Kochbuch ist fertig und ab 27. Oktober zur Auslieferung bereit. Es ist 400 Seiten stark, mit allen Rezepten aus allen Küchen des Hauses. Jetzt bestellen unter gasthof@rotewand.com!

Warum wir ein Kochbuch geschrieben haben? Weil wir Essen lieben. Die Rote Wand ist ein kulinarisches Kompetenzzentrum. Ein Platz,  an dem wir Tag für Tag versuchen, das beste Brathenderl und das beste Rindsgulasch weit und breit zu kochen. Nicht umsonst ist die Rote Wand heute eines der besten Gourmet Hotels am Arlberg. Dass das so ist, hat viel mit Joschi’s Eltern, Josef und Burgi Walch, zu tun. Schon damals war es wichtig, dass ehrlich gekocht wurde.

Von der Wirtshausküche zum Fine Dining Restaurant

Joschi’s Liebeserklärung an die alpine Küche

Die Rote Wand bietet auf harmonische Weise verschiedene Küchenkonzepte an, die wir in diesem Buch gleichberechtigt vorstellen wollen. Es geht um alle Mahlzeiten des Tages. Vom raffinierten Frühstück über die traditionelle Wirtshausküche, die in unseren Stuben serviert wird, bis zur exquisiten Hotelküche, die unsere Gäste täglich mit sechs Gängen verwöhnt, und den Drinks an der Hotelbar. Am Schluss stehen die Rezepte unseres Fine Dining Restaurants Rote Wand Chef ’s Table im Schualhus, mit denen wir zeigen, dass wir wissen, wie Weltküche funktioniert – in einem winzigen Dorf hinten am Arlberg.

Dass gutes Essen eine persönliche Leidenschaft von mir ist, kann ich kaum verheimlichen. Ich treibe großen Aufwand, um mir persönlich ein Bild davon zu machen, woran die besten Restaurants der Welt gerade arbeiten, was sie fasziniert, wohin sie streben. Ich setze mich jedes Jahr ins Flugzeug, um irgendwo auf der Welt auszuprobieren, was sich kreative Köpfe und hungrige Entrepreneurs gerade ausgedacht haben – Joschi Walch

Röstbrot mit Tomate und Guter-Heinrich-Pesto

Selbst gepflückt von Natascha, der Chefin des Hauses

Guter Heinrich ist ein spinatartiges Gewächs, das überall rund um die Rote Wand wild wächst. Natascha geht gerne spazieren und sammelt dabei alle möglichen Pflanzen und Blumen, manche für den Tischschmuck, andere für die Küche. Den Guten Heinrich hat sie einmal von einem ihrer Beutezüge mitgebracht, und seitdem machen wir daraus ein Pesto, das seinen feinen, bitteren Geschmack perfekt konserviert.

Egg Benedict

Unser Favorit.

Die Sensation an Eggs Benedict ist die Mischung aus der säuerlichen Hollandaise und dem rinnenden Eidotter. Klassischerweise wird das Ei dafür frisch pochiert. Wir verwenden sogenannte Stundeneier, die wir Sous-vide bei 63 Grad eine Stunde lang ziehen lassen. Ein SousVide-Stab kostet übrigens nicht viel – und er kann auch das Leben in der Privatküche sehr erleichtern. Die English Muffins, die dazu serviert werden, sind eine dezidierte Lieblingsspeise des Chefs.

Das Beuscherl

À la Florian Armbruster

Die Bestandteile für unser Beuscherl kommen von Tieren, die in unmittelbarer Nachbarschaft gelebt haben. Die Basis für ein gutes Beuschel ist die Einbrenn, die wir nach unserer Façon verfeinert haben — mit Kapern und Sardellen – Florian Armbruster, Küchenchef der Roten Wand

Erbsentartelette

by Max Natmessnig

Ich liebe Erbsen. Besonders mag ich die Verbindung von Erbsen und Minze, die wir für diesen Snack noch mit Schalotten und wilden Erbsen ergänzen, die wir beim Kräutersuchen im Wald finden“ – Max Natmessnig, Küchenchef am Chef’s Table 

Das Rote Wand Kochbuch jetzt bestellen unter gasthof@rotewand.com!

 

(c) Ingo Pertramer & Christian Seiler