Der Arlberg kann mit einem weiteren 5 Sterne Restaurant aufwarten

Küchenchef Max Natmessnig wurde von „A la Carte“ in die „Riege der Fünf-Sterne-Restaurants“ aufgenommen. Mit sagenhaften 96 von 100 Punkten  zählt der Rote Wand Chef’s Table nun zu den Topplayern der Gourmetszene.

 

Gourmetfans aufgepasst! Wer hätte gedacht, dass sich in einem kleinen Ort wie Zug am Arlberg dieser Gourmethotspot versteckt? Aber genau das macht den Rote Wand Chef’s Table mit seinen 4 Hauben, unter der Leitung des jungen Österreichers Max Natmessnig, zu einem einzigartigen Genusserlebnis, das im Alpenraum Seinesgleichen sucht. Gekocht wird nämlich mit regionalen Produkten, die es eben hier vor der Haustüre gibt, denn von Küchentrends hält der talentierte Jungkoch nicht viel. Obwohl sein Lebenslauf von internationalen Erfahrungen geprägt ist und er von den besten gelernt hat, macht er laut A-la-Carte-Herausgeber Christian Grünwald genau das, „was er in jeder anderen Region auch machen würde: mit den besten Produkten von dort arbeiten“. Die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern liegt nicht nur Max Natmessnig sondern auch Joschi Walch, dem Hausherrn der Roten Wand sehr am Herzen. So finden Meeresfische keinen Platz beim Rote Wand Chef’s Table. Und trotzdem wird es auch nach 19 Gängen nicht langweilig. Ich würde sagen, es ist der perfekte Ort für Gaumen, die schon alles geschmeckt haben – oder auch nicht!

Nur live erleben ist besser… Impressionen aus der Roten Wand

Von New York an den Arlberg: Internationale Küche trifft auf regionalen Genuss.

Doch wie kam es, dass ein solches Nachwuchstalent wie Max Natmessnig, der laut einer Schweizer Zeitung als „vielleicht größtes Kochtalent Europas“, seinen Platz nun im 4 Haubenlokal, im Rote Wand Schualhus, in Zug am Arlberg gefunden hat? Wer Joschi kennt, weiß mit welcher Leidenschaft er sich für die Foodie-Szene interessiert. Selbst, ein großer Feinschmecker, reist er gerne rundum den Globus, um die Gourmethotspots dieser Welt zu besuchen. Und in New York passierte es! Joschi Walch war von Max Natmessnigs außergewöhnlichen Kochkünsten so begeistert, dass er ihn schlicht und einfach mit „an den Arlberg nahm“. Wir sind stolz ihn in unserem Team zu haben!

Wir gratulieren unserem Max und seinem tollen Team zu dieser herausragenden Leistung!

Auf viele weitere Geschmacksexplosionen beim Rote Wand Chef’s Table!