Werde Teil des Rote Wand Teams

Mehr erfahren
Winter

Winteraktivitäten

Der Winter am Arlberg braucht keine große Erklärung. Als Wiege des alpinen Skilaufs und als Heimat großer Skilegenden braucht der Arlberg keine großen Lobeshymnen.

Raus aus der Tür. Rein ins Skiparadies. Ganze 305 Pistenkilometer zählt das Ski Arlberg Gebiet. Ihr Einstieg von Zug in das größte Skigebiet Österreichs und das beste der Welt liegt vor der Haustür. Gleich neben den Winterwanderwegen, Loipe, Pferdeschlitten Route, Rodelbahn, Schneeschuh-Touren und anderen verlockenden Seiten der weißen Winterpracht.

Traumhafte Wintertage in der verschneiten Bergwelt rundum die Rote Wand warten auf Sie.

Skifahren und Snowboarden

Zug / Lech ist Teil von Ski Arlberg, dem größten Skigebiet Österreichs und nun auch ganz offiziell dem besten Skigebiet der Welt.

Hier liegt nicht nur die Wiege des alpinen Skilaufs, sondern – direkt an der Zugerberg-Bahn – auch das 4 Sterne Rote Wand Gourmet Hotel. Ski in-ski out lautet das Zauberwort, das Sie in wenigen Minuten vom Frühstückstisch direkt auf die Piste bringt.

Durchschnittlich sieben Meter Neuschnee pro Winter und 68 % mechanisch beschneite Pisten machen Ski Arlberg zu einem der schneesichersten und facettenreichsten Skigebiete der Welt. Zwischen 1.300 und 2.800 Höhenmetern erwarten Sie 88 modernste Bahnen und Lifte – viele davon mit der am Arlberg erfundenen Sitzheizung, 305 km Ski- und Snowboardabfahrten in allen Schwierigkeitsgraden, 200 km Tiefschneeabfahrten, über 1.000 bestens ausgebildete SchneesportlehrerInnen in zahlreichen Skischulen, Funparks, permanente Rennstrecken sowie die schönsten Freeride-Strecken weit und breit.

Das Allergrößte für begeisterte Skifahrer ist der „Weiße Ring“. Die legendäre Skirunde von Lech über Zürs nach Zug und Oberlech muss man gefahren sein. Zumindest einmal. Besser noch öfter.

Winterwandern

Entdecken Sie die zahlreichen Winterwanderwege in Lech und Zug am Arlberg.

Wer die tief verschneite Winterlandschaft lieber bei einem Spaziergang oder einer Winterwanderung zu Fuß genießen will, für den bietet Zug / Lech am Arlberg ein breites Netz an beschaulichen Winterwanderwegen an, auf denen viele Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkte das Auge erfreuen.

Über 40 Kilometer gepflegte Winterwanderwege rund um Lech und an der Roten Wand vorbei ins idyllische Zugertal führen durch die einzigartige Winterlandschaft hier oben.

Ihr steter Begleiter: die erfrischend klare Winterluft, der knirschende Schnee unter Ihren Sohlen und das atemberaubende Gipfelpanorama.

Langlaufen

Landschaftlich wunderschöne und abwechslungsreiche Loipen machen Zug / Lech in Vorarlberg als Urlaubsort für Langläufer zu einer lohnenswerten Destination.

Dank unserer Höhenlage zwischen 1.450 und 1.773 m gilt das Langlaufgebiet rund um die Rote Wand über Lech bis nach Zürs am Arlberg in der Regel von Anfang Dezember bis Ende April als schneesicher. 23 bestens präparierte Loipen- und 20,2 Skating-Kilometer stehen Ihnen hier für einen perfekten Langlauf-Tag in herrlicher Winterlandschaft zur Verfügung.

Falls Sie keine eigenen Langlaufskier besitzen, finden Sie in Marco Enders „Full Service“ Sportshop , in der Sportalp oder bei Strolz, die aktuellsten Modelle der Saison zum Ausleihen.