Pferdeschlittenfahrten

Leises Bimmeln und knirschender Schnee unter den Kufen: Eine romantische Fahrt mit dem Pferdeschlitten ist bei Tag und bei Nacht ein Erlebnis.

Begonnen mit den Pferdeschlittenfahrten hat einst Josef Walch sen., der die eigene Kutsche dazu nutzte, seine Gäste aus Lech zum Essen in den alten Gasthof nach Zug und wieder zurück zu bringen. Dieser ganz besondere Service fand so großen Anklang, dass nach und nach immer mehr Gäste rein zum Vergnügen eine Fahrt durch das tief verschneite Zugertal genießen wollten.

Noch immer zählt eine Pferdeschlittenfahrt – heute allerdings mit Fuhrwerken aus Lech – zu einem der romantischen Höhepunkte eines Winterurlaubes in Zug / Lech.